Liebe Eltern der Klasse 1a, 1b und 1c,

jetzt sind es nur noch ein paar Tage bis zur Einschulung. Sie und Ihre Kinder sind vielleicht schon ein wenig aufgeregt…

Es tut mir wirklich leid, dass es kurz vor der Einschulung noch eine wesentliche Änderung seitens des Kultusministeriums gibt.

An der Einschulungsfeier darf nur teilgenommen werden, wenn:

  • Alle Teilnehmenden ab 6 Jahren geimpft, genesen oder getestet sind.

Für Eltern und Geschwisterkinder gilt:

nur mit einem negativen Testnachweis (PCR-Test 48 Stunden gültig oder PoC-Antigen-Test 24 Stunden gültig) oder einem Impfnachweis (gemäß 2 Nr. 3 SchAusnahmV) oder einen Genesenennachweis (gemäß § 2 Nr. 5 SchAusnahmV) darf die Schule betreten werden.

Kinder bis zum 6. Lebensjahr sind von der Testpflicht ausgenommen.

 

Wir sind als Schule verpflichtet, dieses zu überprüfen!

Für die Kinder, die eingeschult werden, ist ein Selbsttest ausreichend. Diesen Test erhalten Sie bei der Materialabgabe.

Sollte es Ihnen nicht möglich sein, diesen Test abzuholen, kann sich Ihr Kind vor der Einschulungsfeier in der Schule testen.

  1. Maskenpflicht drinnen: Ebenso wie im regulären Schulalltag gilt in den Schulgebäuden die Maskenpflicht für alle. Bei Einschulungsfeiern drinnen müssen also alle Personen ab 6 Jahren eine Alltagsmaske tragen, alle Personen ab 14 Jahren müssen eine medizinische Maske tragen.

Weitere Informationen finden Sie unten im „Elternbrief Einschulung“

Viele Grüße im Namen des gesamten Schulteams

Janina Kaase

Elternbrief Einschulung

Elterninfo Klasse 1